Einführung

Wie bei der Einführung vorgegangen wird, richtet sich nach dem Lexware Produkt, welches in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden soll.

Welche Programme bietet Lexware?

  • Auftragsbearbeitung / Fakturierung / Warenwirtschaft

  • Buchhaltung

  • Lohn und Gehalt

  • Anlagenverwaltung

  • Reisekosten

  • Fehlzeiten

Der Teilbereich der Auftragsbearbeitung ist in vielen Unternehmen ein ganz wichtiger Part. Schließlich schreiben Sie hiermit Ihre Angebote und Rechnungen, verdienen Ihr Geld. Und damit das Ganze ein rundes Gesamtbild darstellt, sollte das Layout der Belege natürlich Ihr Logo und Ihre Firmendaten enthalten. Oder möchten Sie Ihre Rechnungen per E-Mail versenden? Lexware bietet nicht das, was Sie möchten? Dann sprechen Sie uns an, wir bieten Ihnen eine Lösung.

Führen Sie ein Lexware Produkt zur Buchhaltung oder für die Lohn- und Gehaltsabrechnung ein, sollten sie zunächst den richtigen Zeitpunkt wählen. Zum Wechsel der Buchhaltungssoftware bietet sich das Geschäftsjahresende an, zum Wechsel der Software für Ihre Löhne und Gehälter der Jahreswechsel.
Ein unterjähriger Wechsel ist selbstverständlich auch möglich, jedoch ist dabei einiges zu beachten.
Vor dem Wechselzeitpunkt sollten Sie sich Gedanken machen – gerne mit uns – was alles benötigt wird, was alles zu beachten ist. Das ist nicht nur Ihre Lexware-Software, sondern auch verschiedene Zertifikate wie Elster, oder Dakota.

Die Lexware Programme sind logisch aufgebaut und lassen sich intuitiv bedienen. Eine Einführungsschulung oder generelle Schulung durch unsere Lexware-Experten macht  Sinn, da Ihnen diverse Tipps und Tricks verraten werden. Diese Schulungen können in Ihren Räumlichkeiten oder auch online und telefonisch erfolgen. Sprechen Sie uns an.